Rückzug der Kraniche

Majestätisch und koordiniert fliegen sie in diesen Tagen durch die hohen Lüfte. Würden ihre hallenden Schreie sie nicht verraten, könnten wir sie kaum wahrnehmen. Große Schwärme, die sich vom nordischen Lappland in Richtung spanische Extremadura aufmachen. Ganz ohne Navi! Sie folgen ihrem Instinkt und dem Sinn des Überlebens. Damit stellen sie ein Sinnbild für die […]

mehr...

The Project – Part 2

Ein Wolkenbruch! Plötzlich schüttet es wie aus Eimern. Prasselnd, laut und kontinuierlich! Volle Möhre durchnässt stehe ich im Uferdickicht. Die kalte Suppe denkt gar nicht daran abzuziehen und kriecht mir bis in die Socken. Kurze Zeit später gibt’s eine heftige Windböe, die das Restlaub der Bäume über mein Gewässer verteilt. „Yes“, denke ich mir, hocke […]

mehr...

The Project: Sähen und Ernten!

Alter Falter! Ist das schon wieder früh dunkel. Ich war regelrecht geschockt, als ich kürzlich aus Norwegen zurückgekommen bin. Dort war es, durch den nördlicheren Breitengrad, noch wesentlich länger hell. Konnte ich dort der Sonne noch nach 22 Uhr beim Fallen zusehen, tut sie es hier schon krasse 2 Stunden früher. Es ist zwar erst […]

mehr...

Hookbaits noch attraktiver gestalten

Wir schauen in die Trickkiste unserer Teamangler und holen uns die Tipps, die leider häufig verborgen bleiben. Und dabei wollen wir uns alle doch stetig verbessern und von anderen Anglern lernen, um die eigene Fischerei zu verbessern. Unsere Teamangler zeigen euch heute, welche kleinen Helfer sie nutzen, um die Attraktivität ihrer Hookbaits zu verbessern. „Dippen […]

mehr...

Wilde Wikinger – Part 3

Pünktlich am Morgen des Karfreitags gab’s Teamverstärkung von Nils Wriedt. Nils wohnt im hohen Norden von Deutschland, in der Nähe des Nord-Ostsee-Kanals. Noch immer kein Katzensprung, aber weitaus kürzer als meine 750 Kilometer lange Anreise vom Niederrhein. Mit Bock auf ein Kanalwochenende also Grund genug rüber nach Dänemark zu touren. Nach seiner Anfahrt über Jütland […]

mehr...

Wilde Wikinger – Part 2

So spektakulär wie damals erstrahlt die Kulisse, der ich lange entgegenfiebert habe. Diesmal überquere ich die höchstgelegenste Hügelkette, der dänischen Provinz Seeland. Hinter dieser an der Steilküste gelegenen Erhebungen, offenbart sich mir ein starker Ausblick. Mein Blick schweift über ebenes Land, das vor einigen Jahren noch Teil des Meeres war. Dort wo einst Dorsch, Scholle […]

mehr...

Fallenstellen? Lifestyle im Frühling!

BÄÄÄÄM – Da ist es endlich voll am Start. Lange hat sich das Frühjahr dieses Jahr Zeit gelassen. Die Natur befand sich im März auf einem ZickZack-Kurs. Der April hat dann wirklich gemacht was er will und schenkte uns eine winterliche Kälteperiode. Bei meiner Ostersession, die ich zusammen mit Teamkollegen und Kumpel Nils Wriedt im […]

mehr...

Ich glaub mein Schwein pfeift!

TOCK – es gibt den nächsten abrupten Schlag, der von meiner Rutenspitze abgepuffert wird. Barfuß und total benommen stehe ich in der kühlen Nacht. Sie ist klamm, nebelig und hat irgendwie etwas Mystisches. Kein Geräusch, keine andere Menschenseele weit und breit – Totenstille! Plötzlich ein Knarzen der Rollenbremse, dem ich hochkonzentriert entgegenstehe. Was dort auch […]

mehr...
Top