Back to the roots…(Part 2/2)

Willkommen zurück zum zweiten Teil, für den ich noch ein paar Dickmänner versprochen hatte 🙂 Ich hatte zwar dank meiner Rig-Hakenköder-Anpassung keine Aussteiger mehr, jedoch musste ich mich gehörig durchangeln, um an die Größeren des Gewässers zu kommen. Aber es gibt durchaus schlimmere Sachen. Was durchaus erstaunlich war, war die Tatsache, dass die Fische sich […]

mehr...

Back to the roots…(Part 1/2)

„Jeder kehrt wieder einmal dahin zurück, wo er sein Angeln begonnen hat.“ – Unbekannt. Wie Recht derjenige damit doch hat. Das galt vor einiger Zeit für meine Angelei am Fluss, an dem ich wirklich von Kindesbeinen an an der Seite meines Großvaters das Angeln auf kleine Lauben und Rotfedern begann. Das galt auch für einen […]

mehr...

Futter ist Macht…

… und genau diesen Trumpf wollte ich ausspielen. Ich wusste, dass die Fische hungrig sein müssen, hatte doch das zu heiße Wetter der letzten Wochen umgeschlagen und es endlich abkühlen lassen. Der Herbst steht quasi vor der Türe und die Karpfen wollen in dieser Zeit ihre Reserven auffüllen. Zudem war ich bereits im Vorfeld schon […]

mehr...

Unter Hochdruck – Am Stausee Part II

Nachdem meine letzte Session am Stausee so einen extremen Verlauf genommen hat, wollte ich einfach nur noch anderes Wasser sehen. Unmittelbar bevor ich meine nächste Session starten wollte, berichtete mir ein Freund davon, dass er beim Spinnfischen einige Karpfen an einer mir bekannten Stelle am Stausee gesehen hat. Diese Stelle brachte besonders bei Hochdruckgebiet im […]

mehr...

Hart auf Hart – Am Stausee Part I

Hart auf Hart – Am Stausee Part I Ich wollte mir den Einstieg in das Jahr 2018 einfach machen. Ich nahm eine Stelle, die sich bereits 2016  bewährt hatte. Der ausgewählte Platz konnte zwar zu Fuß erreicht werden um dort zu füttern, mit Tackle war es aber nur mittels Boot möglich. So fütterte ich den […]

mehr...

Fallen für die schnelle Nacht!

  Es wird allmählich wärmer und in manchen Regionen Deutschlands findet man bereits vereinzelte Knospen an Bäumen und Büschen. Das Frühjahr ist auf  dem Weg. Doch unter Wasser sieht es oft noch anders aus. Die Wassertemperaturen sind gerade bei den tieferen Seen noch sehr niedrig. Unter Wasser geht alles noch langsamer und die Fische sind […]

mehr...

Carp Adventures (Teil 15): Teig, Fotos und neuer PB!

Servus liebe Leser, unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht, oder? Grade war noch der August mit seiner drückenden Schwüle da, der September ging irgendwie in Lichtgeschwindigkeit über die Bühne, und jetzt haben wir schon fast Mitte Oktober. So manch ein Carphunter kriegt schon leichtes Flattern ob der Torschlußpanik. Die Wochen von Ende September bis Anfang […]

mehr...

Sternstunden…

Sternstunden…ja, da waren sie wohl. Diese selten erlebten, sagenumwobenen, von Erfolg strotzenden Stunden am Wasser – erlebt am vergangenen Wochenende. Seht selbst… 😉 Vergangenes Wochenende stand aber eigentlich unter einem anderen Stern. Nämlich unter dem der Gemütlichkeit und Gemeinsamkeit. Endlich mal wieder mit alten Freunden zusammen zwei Nächte am Wasser zu verbringen. Grillen, Relaxen, Plaudern […]

mehr...
Top